Freundschaft in der Sackgasse – wie kommt man raus aus der Friendzone?

Uneingeweihte mögen die Friendzone nur als einen urbanen Mythos kennen. Ein unbekannter Ort, der von Geheimnissen umhüllt ist. Leider ist diese Form der Beziehung jedoch sehr real. Der Versuch, raus aus der Friendzone zu kommen, kann eine der schwierigsten Erfahrungen sein, die man in einer Beziehung machen kann. Wenn du Gefühle für jemanden hast, aber er oder sie dich nur als Freund sieht, kann das dazu führen, dass du dich mies fühlst. Das haben wir alle schon erlebt. Hier gibt es ein paar Tipps, um der Friendzone zu entkommen.

Eine Frau bei einem Essen mit einem attraktiven Mann. Sie will eindeutig raus aus der Friendzone.

Raus aus der Friendzone – aber bin ich überhaupt drin?

Bevor du dir einen Plan zurechtlegst, wie du raus aus der Friendzone kommst, musst du überprüfen, ob du tatsächlich in ihr bist. Seien wir ehrlich: Frauen sind im Vergleich zu Männern schwieriger zu lesen, ob sie verliebt sind oder nicht. Es gibt unzählige Fälle, in denen sie Signale sendet, die er fälschlicherweise so interpretieren könnte, dass sie nicht in ihn verliebt ist oder andersherum.

Woran erkennt man, ob man in der Friendzone ist?

Um dir zu helfen, das Verhalten in deiner Freundschaft sowie deinen aktuellen Friendzone-Status einzuschätzen, haben wir häufige Anzeichen dafür aufgelistet, dass du die Freundschaftszone betrittst.

  1. Du hast einen Kosenamen. Ja, Kosenamen sind süß, und viele Paare nutzen sie als Zeichen der Liebe. Aber versichere dich, dass ihr Kosename für dich nicht aufgrund eurer platonischen Freundschaft besteht und sie dich "Bruder", "Kumpel", "bester Freund" oder etwas Ähnliches nennt! Wenn das der Fall ist, hast du ein Problem. 
     
  2. Bist du der Shoppingkumpel? Hast du jemals einen Mann getroffen, der bei klarem Verstand eine Frau beim Einkaufen begleitet? Abgesehen von all den anderen Männern in der Friendzone und den Freunden und Ehemännern, die offensichtlich keine andere Wahl hatten? Siehst du! Wenn du also der "Einkaufskumpel" bist, wird er oder sie höchstwahrscheinlich denken, dass du einfach nur ein Mensch bist, der gerne Dinge trägt. Das ist hilfreich in einer Freundschaft, kann aber Hindernisse schaffen, wenn man verliebt ist oder die Liebe anregen will. Und nun zum ultimativen Hinweis, dass eine Beziehung nur auf Freundschaft basiert.  
Eine Frau ist sehr zu ihrem Missfallen nur freundschaftlich mit einem Mann verbunden.

Bist du die Schulter, an der man sich ausweinen kann?

Wenn du der Typ bist, den man nach einer schlimmen Trennung anruft, oder nach einem dummen Streit, den diese Frau oder der Mann, mit dem du gerne eine Beziehung hättest, mit jemandem hatte, den er oder sie mag, dann bist du wahrscheinlich nur ein bester Freund.

Dieser Mensch fühlt sich so wohl mit dir, dass er dir in seinen verletzlichsten Momenten vertraut. Das ist für eine romantische Beziehung nicht unbedingt gut, besonders, wenn diese Freundschaft auf der Tatsache beruht, dass sich die Person deiner Gefühle für sie noch nicht bewusst ist. Frauen sortieren Männer nicht ohne Grund danach, wer in der Friendzone ist und wer nicht. Es gibt ein altes Sprichwort, das besagt: "Es gibt für alles einen Grund." Das gilt nicht nur für Ereignisse im Leben, sondern auch dafür, warum du in der Friendzone feststeckst.

Bist du ein wenig zu verfügbar?

Versteh das nicht falsch, für eine gute Freundin oder einen besten Freund verfügbar zu sein, ist eine gute Sache. Doch wer zu verfügbar ist, katapultiert sich schnell in die Friendzone und wird selber zur guten Freundin oder zu einem Freund.

Ein häufiger Fehler, den Männer machen, ist, zu allen Bitten und Einladungen einer Frau ja zu sagen. Wahrscheinlich bist du bereits ihr "Go-to-Guy", seine Shopping-Freundin, ihr Lunch-Guy oder seine einzige Freundin, die er in letzter Minute als Schein-Date zu einer Hochzeit mitbringen kann. Die immer verfügbaren Beziehungen und Freunde sind normalerweise diejenigen, die sich den größten Platz in der Friendzone verdienen. Einfach, weil sie buchstäblich immer da sind und dafür als selbstverständlich angesehen werden.

Eine Frau hält rote Valentinsherzen in der Hand und wirkt nachdenklich.

Wie kannst du erkennen, wo deine Macht liegt?

Man landet nicht in der Friendzone, weil man "zu nett" ist. Ebenfalls hilft das Mr. Nice Guy sein nicht beim Verlassen der Friendzone. Einer der Hauptgründe, warum aus Freundschaften selten Beziehungen werden und warum so viele Männer und Frauen der Friendzone nicht entkommen können, ist folgender:

Das Problem ist, dass man es toleriert, im Namen einer unbegründeten Hoffnung gegängelt und benutzt zu werden. Es steckt so viel mehr in dir als "nett". Tauche in das ein, was deinen Geist nährt! Nähre ihn, lerne alles, was es darüber zu wissen gibt, und erreiche einen Punkt der Expertise, an dem du anfängst, die Art von Selbstvertrauen zu fühlen, die dir niemand jemals nehmen kann! Und dann finde heraus, wie du dieses Geschenk zurückgeben kannst und teile es mit der Welt auf eine Art und Weise, wie es niemand sonst kann! Werde zuerst dein eigener bester Freund und du wirst nicht mehr so sehr dazu neigen, dich durch nett sein in die Friendzone zu manövrieren.

Wie wäre es mit etwas Eifersucht durch Konkurrenz?

Gehe aus und bilde ein paar Freundschaften, vielleicht sogar eine Freundschaft Plus, mit dem anderen Geschlecht, zu dem du dich hingezogen fühlst! Schaffe neue Knoten in deinem sozialen Netzwerk! Sprich dann über diese Treffen und Beziehungen mit dem Mann oder der Frau, die du begehrst! Wettbewerb und ein wenig Eifersucht sind ein guter Weg, um der Liebe etwas Starthilfe zu geben und sich rar zu machen.

Menschen schätzen mehr, was sie denken, dass sie verlieren könnten. Wenn du mit anderen Frauen oder Männern beschäftigt bist, könnte es sein, dass die andere Person ein bisschen eifriger und motivierter nach deiner Zeit und Aufmerksamkeit verlangt. Wenn du allerdings keine Eifersucht siehst, mit wie vielen anderen Frauen oder Männern du dich auch triffst, dann will dein Friendzone-Partner vielleicht nicht mehr als ein Freund sein.

Eine hübsche Frau mit einem verträumen Blick auf einen Mann, der im Café neben ihr sitzt, während er nachdenklich auf seinem Laptop schreibt.

Bist du eine Priorität in deren Leben?

Eines der Dinge, das zumeist auf Männer in unfreiwilligen Friendzone-Beziehungen zutrifft, ist die Tatsache, dass sie es vermeiden, sich selbst zu priorisieren. Schon klar, du bist verliebt, aber das ist keine Entschuldigung dafür, zu ihr zu eilen, wann immer sie dich braucht.

Wenn du Abgabetermine einhalten oder wichtige Meetings wahrnehmen musst, während sie dich "braucht", entscheide dich, dir selbst Prioritäten zu setzen! Du hast dein eigenes Leben und deine eigenen Probleme zu lösen, also hör auf, ihr eine Sonderbehandlung zu geben! Zu nett zu sein führt dazu, dass Männer in die Freundschaftszone fallen. Und warum? Nun, die meisten Frauen sehen die Immer-Nett-Typen als jemanden, der wie ein Bruder für sie ist.

Wir sagen nicht, dass du dich ihr gegenüber wie ein kompletter Depp verhalten sollst, aber sei nett und halte ihr Interesse an dir aufrecht! Der Typ zu sein, der immer da ist, wenn ein Date schief lief, wird dich nicht aus der Friendzone katapultieren. Der Trick ist zu lernen, wie man sie dazu bringt, sich nach der netten Version von dir zu sehnen.

Eine Frau zusammen mit zwei Männern bei einem Spaziergang am Strand.

Solltest du eure Freundschaft ein wenig aufpimpen?

Wenn du jemanden wirklich für dich gewinnen willst, musst du eine sexuelle Anziehung und ein Gefühl der Intimität zwischen euch beiden entwickeln! Eine kleine Berührung oder gelegentliches Necken können jemanden dazu bringen, die Art und Weise zu ändern, wie er einen ansieht.

Sei zwar der nette Kerl, aber flirte auch mal! Einer der Gründe, warum Männer in die Freundschaftszone gesteckt werden: Sie vermeiden es, ihre Gefühle und ihre Sexualität zu zeigen. Frauen ziehen sich meistens von Männern zurück, deren Verhalten sexuell nicht offen ist. Wenn du also die Freundschaftszone verlassen willst, zeige ihr, dass du in der Lage bist, sexuell attraktiv zu sein! Mach ihr klar, was Liebe für dich bedeutet!

Das kannst du tun, indem du ihren Arm sanft berührst, wenn ihr miteinander redet, oder indem du dir einen guten Grund ausdenkst, ihre Hand zu nehmen. Lies in ihrer Handfläche und mach Andeutungen über deine Gefühle und darüber, was du dir wünschst! Zeichne die Linien ihrer Handfläche nach und sag ein paar Anmachsprüche wie "Oh, da steht, dass du mich heiß findest" oder etwas Ähnliches! Unterschätze diese kleinen Dinge nicht! Sie lösen sexuelle Anziehung aus und können durchaus helfen, aus einer Freundschaft eine romantische Beziehung zu machen.

Ein Paar hält am Strand Händchen und beobachtet den Sonnenuntergang.

Wie kann man ein für alle Mal aus der Friendzone herauskommen?

So, da hast du es: einige Tipps, wie du der Freundschaftszone entkommen kannst. Sicher, in der Friendzone zu sein, kann schwierig und frustrierend sein, besonders wenn man eine starke Freundschaft zu jemandem entwickelt hat und Angst hat, dass seine Gefühle die Freundschaft gefährden könnten. Dies kann dazu führen, dass man aus Angst vor Ablehnung oder potenzieller Unbeholfenheit lange in der Freundschaftszone feststeckt. So schnell wie möglich zu handeln und diese Tipps zu befolgen, wird dir nicht nur die Antwort geben, nach der du suchst. Es wird dir in Zukunft auch helfen, zu vermeiden, dass du überhaupt wieder in der Friendzone landest.