Dance Moves

+43 664 352 41 81
Kategorie
Bewegung
Figur
Weiblichkeit
Profil

Tanzen ist nicht nur ein Ausdruck purer Lebensfreude, sondern hilft auch, die feminine Eleganz neu zu entdecken. Dessen ist sich auch Birgit Untermair, Inhaberin der Tanzstudios Dance Moves in Linz (Oberösterreich) und in Salzburg (Salzburg), bewusst. Hier und in Salzburg hat es sich die Akrobatin zur Aufgabe gemacht, Tanzunterricht der besonderen Art zu geben. Genauer gesagt hat sich die Expertin für Tanz und Bewegung auf Pole Dance und Sexy Dance Classes spezialisiert. Dabei handelt es sich um ein Tanz-Workout, das den Teilnehmerinnen sportliche Fitness mit einem Hauch Erotik abverlangt. Dadurch ist es nicht nur möglich, alle Muskelpartien im Körper gezielt zu trainieren, sondern auch seine Weiblichkeit neu zu entdecken. Schließlich gehört ein gesundes Maß an Selbstbewusstsein und -sicherheit ebenso zu einem glamourösen Tanzauftritt wie die richtige Sportausrüstung. Den Teilnehmerinnen bei Dance Moves steht es jedoch frei, sich für Poledance-Unterricht im Modern Style oder aber die Sexy Dance-Variante à la Stripper Style zu entscheiden. Wer vordergründig tanzen möchte, um körperlich fit zu bleiben beziehungsweise werden, dem sind die Fit4DANCE Classes zu empfehlen. Dabei wird die Pole Dance Stange als anspruchsvolles Fitnessgerät eingesetzt, mit dessen Hilfe sowohl die Gelenkigkeit verbessert als auch der Kraftaufbau gesteigert werden kann. Außerdem werden neben einer großzügigen Auswahl an verschiedenen Dance Classes auch Weekend Specials und Star Workshops angeboten, die für Abwechslung sorgen. Wem das noch nicht genug ist, der kann auch ein individuelles Personal Training absolvieren, um seinen Körper in Bestform zu bringen. Ganz egal, für welche Form des Tanzens man sich entscheidet, neben dem Erlernen von professionellen Dance Moves und einer hohen Qualität des Unterrichts hat der Spaß an der Sache stets die oberste Priorität.

Artikel zu Dance Moves