Der direkte Weg – Wohlfühlgewicht erreichen mit Ayurveda und Achtsamkeit

Manche Menschen können scheinbar essen, was sie wollen und bleiben schlank. Andere haben das Gefühl, beim puren Anblick von Süßspeisen schon zuzunehmen. Abnehmen ist ein Thema, das uns nicht nur im Frühling bewegt. Aber woran liegt es, dass manche mit ihrem Gewicht kämpfen? Wie erreichen wir unser Wohlfühlgewicht? Die Ayurvedamedizin hat einen einfachen Ansatz, wie wir bis ins hohe Alter nicht nur unser Idealgewicht oder Wohlfühlgewicht halten, sondern auch noch fit und schön bleiben. 

Das Wohlfühlgewicht ist kein standardisiertes Maß, sondern individuell.

Wie am besten Normalgewicht oder Wohlfühlgewicht erreichen?

Eines gleich vorweg: Unser Wohlfühlgewicht oder persönliches Idealgewicht ist meist nicht mit Tabellen und Maßeinheiten zu bemessen.  Denn unser Wohlfühlgewicht ist so individuell, wie wir selbst. Der BMI oder Body Mass Index kann als Richtwert für das Wohlfühlgewicht dienen, sagt aber nichts über die Fitness aus. Denn ein trainierter Sportler kann laut BMI-Rechner bereits im Übergewicht-Bereich angesiedelt sein, da sein Körper viel Muskelmasse besitzt. Und Muskeln haben bekanntlich mehr Gewicht als Fett.

Mit Ayurveda wird der Weg zum Wohlfühlgewicht stressfrei.

Ohne Stress am Weg zum Idealgewicht

Der BMI-Wert kann deshalb nur als Richtwert für das optimale Körpergewicht gelten, da er nur Körpergröße und Gewicht, nicht aber Geschlecht, Statur, oder das Verhältnis von Fettgewebe und Muskelgewebe berücksichtigt. Kaum ein standardisiertes Maß für unser Körpergewicht kann unser tatsächliches Idealgewicht oder Normalgewicht definieren.

Viel ausschlaggebender für das Idealgewicht oder das eigene Wohlfühlgewicht ist das persönliche Empfinden. Sind Körper, Geist und Seele in Balance, ist es einfach, unser Wohlfühlgewicht zu erreichen. Denn in vielen Fällen sind Übergewicht und Untergewicht stressbedingt. Stress ist eindeutig ein Auslöser für ungesundes Essverhalten und einseitige Ernährung. Dies bildet einen Nährboden für viele ernsthafte Krankheiten, was sowohl in der Ayurvedamedizin als auch in der modernen Medizin bekannt ist. Wenig Bewegung, wenig Schlaf und unregelmäßige, oft ungesunde Ernährung sind große Gefahren für unsere Gesundheit. Dazu kommt, dass wir in unserer schnelllebigen Zeit verlernt haben, auf unseren eigenen Körper zu hören. Dabei ist der Weg zum Idealgewicht oder zum persönlichen Wohlfühlgewicht relativ einfach. 

Mit Ayurveda zum Idealgewicht

Stress und ständige Informationsflut halten uns davon ab, uns und unseren Körper richtig wahr zu nehmen. Innere Unruhe führt dazu, dass wir die Signale unseres Verdauungssystems nicht mehr spüren. Wir essen zu oft, zu viel und zu ungesund. Wir landen in einer gesundheitlichen Abwärtsspirale von Übergewicht und Krankheit. Durch das oftmalige Essen können wir unsere Altlasten nicht loswerden und der Körper verlangt nach mehr Ungesundem. Wenn wir die natürlichen Bedürfnisse unseres Körpers wieder "wahr" nehmen, kann uns das nicht nur beim Abnehmen helfen, sondern auch Gesundheit und Zufriedenheit bringen. Mit viel Achtsamkeit und professioneller Hilfe kann es uns gelingen, das natürliche Gespür für unser Geist-Körper-System zu entdecken. Dr. med. Wolfgang Schachinger, Leiter des Maharishi Ayurveda Gesundheitszentrums in Ried (Österreich), ist ein europaweit anerkannter Pionier der Ayurveda Medizin. Er zeigt in seinem Webinar "Glücklich Schlank", wie man ganz einfach abnehmen und sich wohlfühlen kann.

Ayurveda Kur zuhause mit ärztlicher Begleitung

In diesem Online-Seminar erlebst du über die Dauer von dreieinhalb Wochen eine ayurvedische Reinigungskur zuhause. In den begleitenden online-Lektionen lernst du, wie du durch eine neue Selbstwahrnehmung deines Körpers und ein neues Bewusstsein in Bezug auf Sättigung und Appetit dein Körpergewicht reduzierst. Gleichzeitig verbessern sich dein Wohlbefinden und deine Geist-Körper-Koordination. Unterstützt wirst du dabei durch Nahrungsergänzungen mit ayurvedischen Früchten und Kräutern, die dir zu einem glücklichen und langen Leben verhelfen.

Der ideale Weg zum Normalgewicht

Viele, die ihr Idealgewicht mit einer Diät erreichen wollen, sind schon gescheitert. Denn während der Diät schaltet der Körper auf Sparmodus um und fährt den Stoffwechsel nieder. Man erreicht das Idealgewicht, weil der Körper die Reserven angreift. Sobald die Diät aber beendet ist, ist der Körper bemüht, diese Reserven wieder aufzufüllen. Das Körpergewicht steigt schneller als vorher wieder an. Eine Crash-Diät kann nie dauerhaft zum Idealgewicht führen.

Seit Jahrtausenden liest man in ayurvedischen Schriften, dass Gesundheit und Jugendlichkeit mit einer hochwertigen Ernährung und richtigem Essverhalten einhergehen. Nicht nur richtige Ernährung, sondern auch regelmäßiges Entschlacken begünstigt das Abnehmen und reduziert damit die Risikofaktoren für Herz-Kreislauferkrankungen, der Hauptursache für frühzeitige Mortalität.

Abnehmen durch Essenspausen ist das Geheimnis von Jugend und Wohlfühlgewicht.

Abnehmen und jung bleiben durch Essenspausen 

Der Medizin-Nobelpreisträger 2016, Prof. Dr. Yoshinori Ohsumi, bestätigt mit seiner Forschung diese jahrtausendealte Theorie. Er beschreibt, dass in jeder Zelle Stoffwechselmüll entsteht, der die Zelle belastet und schneller altern lässt. Jede Zelle ist in der Lage, diesen Müll zu beseitigen, wenn kurz- oder längerfristig keine neue Nahrung zugeführt wird. Die Zelle "hungert" und schaltet auf "Autophagie" (griech.: selbst essen) um. Das bedeutet, dass sie diese belastenden Stoffwechselrückstände zur Energiegewinnung rezykliert. Prof. Oshumi fand heraus, dass solche Hungerphasen mit längeren Pausen zwischen den Mahlzeiten das Leben aller betroffenen Lebewesen wesentlich verlängert. Vermindertes Essen und die dadurch ausgelöste Autophagie vermindert Alterserscheinungen wie Demenz, Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Esspausen in den Alltag zu integrieren ist auch Teil der Übungen, die im Webinar „Glücklich Schlank“ von Ayurveda-Pionier Dr. Wolfgang Schachinger verinnerlicht werden. Eine Pilotstudie in Zusammenarbeit mit dem Institut für Physiologie der Med-Uni Graz hat gezeigt, dass sich dadurch nicht nur das Gewicht normalisiert, sondern auch Leberwerte und Blutfette ohne Einsatz von Medikamenten verbessern. Aber das Wichtigste: Wohlbefinden und Selbstwertgefühl kommen zurück und machen das Leben wieder lebenswert!

Wichtiger Hinweis: In diesem Beitrag werden nur allgemeine Hinweise gegeben, er stellt keine Grundlage für eine Selbstdiagnose dar! Bitte jedenfalls einen fachkundigen Arzt zu Rate ziehen.

Der Experte dahinter

Schachinger Wolfgang, Dr.

Mit Achtsamkeit die Gesundheit stärken lautet die Devise von Dr. med. Wolfgang Schachinger, Arzt für Allgemein- und Ayurvedamedizin sowie Leiter im „Haus der Gesundheit“ in Ried im Innkreis.