Keine Beziehung aber mehr als Freundschaft? Befindest du dich in einer "Situationship"?

Es gibt einfach Menschen im Leben, die mehr als nur Freunde für uns sind. Diese Männer oder Frauen gelten aber auch nicht gerade als Liebhaber. Wir alle haben diese eine undefinierte Beziehung in unseren Leben, die zwischen Freundschaft, Liebe und Beziehung pendelt. Doch woher weiß man, dass man den "keine Beziehung aber mehr als Freundschaft"-Status hat und was bedeutet es, wenn man erst mal in dieser romantischen Grauzone feststeckt?

Frau und Mann mit Papiertüte auf Sofa, zwischen ihnen besteht keine Beziehung aber mehr als Freundschaft.

Keine Beziehung aber mehr als Freundschaft – du spürst es doch, nicht wahr?

Der Hauptgrund, warum du das hier liest, ist, dass du dieses Gefühl hast, dass dein Verhältnis zu einer Frau oder einem Mann mehr ist als eine Freundschaft, aber keine Liebe. Dieser Zustand wird auch als Situationship bezeichnet. Du bist vielleicht nicht verliebt, aber weißt auch, dass du in einer besonderen Situation bist.

Wenn du dieses Gefühl hast, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass du Recht hast und du in der "keine Beziehung aber mehr als Freundschaft"-Zone steckst. Du hast im Lauf der Zeit vielleicht einige kleine Anzeichen bemerkt und dir ist klar geworden, dass nicht mehr alles so ist, wie es einmal war. Du weißt, dass du diesen Zustand nicht unbedingt erklären kannst, aber bist auch nicht verliebt oder an einer ernsthaften Beziehung interessiert. Er rechtfertigt trotzdem die meisten der verwirrenden Gefühle, die du in letzter Zeit hattest. 

Was ist der Unterschied zwischen Liebe und Freundschaft?

Wahre Liebe ist mit Hingabe und Intimität verbunden. Man fühlt sich sexuell zu dieser Person hingezogen. Sie bringt die Schmetterlinge in deinem Bauch zum Flattern und setzt chemische Stoffe in deinem Gehirn frei, die dazu führen, dass du alles für diesen Menschen tun würdest. Dies ist ein Zeichen von Liebe. Auch wenn die Leidenschaft nach einiger Zeit nachlassen kann, ist sie in einer guten Beziehung immer noch vorhanden, wenn beide wirklich ineinander verliebt sind.

Manche Freundschaften können jedoch auch sexuell sein. Wir alle kennen die Freundschaft Plus, bei der Freunde miteinander Sex haben können, aber theoretisch keine Verpflichtungen eingehen müssen. Diesen Beziehungen fehlt es jedoch in der Regel an Verbindlichkeit und obwohl es eine intime Verbindung geben kann, ist sie trotzdem nicht so stark wie Liebe.

Die Sache mit der Anziehung – Macht dich diese Person an?

Dieser Mann oder diese Frau könnte ein absolut umwerfendes Supermodel sein. Aber wenn er oder sie wirklich "nur" ein Freund oder eine Freundin in deinem Leben ist, oder wenn du diese Grenze klar gezogen und akzeptiert hast, wird er oder sie dich im Allgemeinen nicht anmachen. Die Gefühle für diesen Mann oder diese Frau sind schlicht freundschaftlich. Es sei denn, ihr habt eine Freundschaft Plus mit einer intimen Seite. Doch selbst sogenannte "Freunde mit Vorzügen" verwandeln sich mit der Zeit nicht selten in mehr als Freunde mit Vorzügen. Wenn du dich dabei ertappst:

  • dass dir der Atem stockt, wenn du den Mann oder die Frau treffen willst;
  • dass du Angst davor hast, was er oder sie als Reaktion auf dein Verhalten macht;
  • wenn sich die Haare auf deinen Armen und in deinem Nacken aufstellen, wenn er oder sie leise mit dir spricht und dir tief in die Augen schaut;
  • und wenn du generell von ihnen angemacht wirst und dir alle möglichen Gründe für einen One-Night-Stand ausmalst, dann seid ihr mehr als nur Freunde.
Mann und Frau im Schlafzimmer beim Kuscheln.

Habt ihr gemeinsame Momente?

Ähnlich wie bei der erotischen Anziehungskraft sind auch die Momente mit einer Person, mit der man befreundet ist, ein Anzeichen dafür, dass sich die Beziehung zwar verbessert hat, aber noch nicht so weit ist, dass man eine richtige Beziehung führt.

Wenn es unangenehme Momente oder Augenblicke des Schweigens gibt, in denen ihr euch kurz anschaut und dann schnell wieder wegschaut, kann man an diesem Verhalten erkennen und verstehen, dass etwas anders ist. Es geht weniger um den Nutzen der Beziehung, sondern vielmehr darum, welche Gefühle ihr beide als Individuen hegt. Anzeichen wie diese verraten, dass mehr in der Beziehung steckt, als euch vielleicht bewusst ist.

Frau alleine auf Schaukel bei Sonnenuntergang

Vermisst ihr euch, wenn ihr getrennt seid und euch nicht treffen könnt?

Wenn du nicht leugnen kannst, dass du den Mann vermisst, wenn er weg ist, dann beweist das, dass sich in deinem Leben einiges verändert hat. Mehr noch, wenn er dir jemals geschrieben oder gesagt hat, dass er dich vermisst, bestätigt dieses Verhalten die Tatsache, dass die Gefühle in eine andere Richtung gewandert sind. 

Wenn man eine Person vermisst, in die man – noch – nicht verliebt ist, zeigt das, dass die Chemie zwischen euch besser ist als ihr beide zugeben wollt. Es zeigt, dass man nicht nur die körperlichen Aspekte des Zusammenseins mit dem besten Freund oder der guten Freundin genießt und nicht verlieren möchte. Es zeigt auch, dass man die emotionale Verbindung, die man mit der Zeit zu diesen Männern und Frauen aufgebaut hat, nicht verlieren möchte.

Werden freundschaftliche Berührungen zu sexy Berührungen?

Jeder weiß, dass Kommunikation nicht ausschließlich verbal funktioniert. Vieles wird nonverbal durch Berührungen kommuniziert. Freundschaftliche Berührungen sind zum Beispiel  

  • ein kurzer Kuss auf die Wange,
  • eine herzliche Umarmung,
  • ein Klaps auf den Rücken,
  • ein liebevoller und völlig platonischer Klaps auf den Arm. 

Mehr als freundschaftliche Berührungen sind ausgedehnte und anhaltende Berührungen, vor allem in Situationen, in denen man ein solches Verhalten vielleicht nicht unbedingt erwarten würde. Ein Mann hält deine Hand etwas fester als sonst, wenn er dir irgendwo hinauf hilf. Eine Frau streicht dir leicht über die Schulter oder den Arm und streichelt auch leicht über dein Haar oder lässt Umarmungen etwas intimer und enger werden. Ist das eine freundschaftliche Umarmung oder etwas, das nur ein bisschen prickelnder ist? Wenn du dir etwas Zeit nimmst und wirklich darüber nachdenkst, wirst du es verstehen.

Mann streicht Frau sanft über die Wange.

Wollt ihr alle Details über das Liebesleben des anderen wissen?

Was vielleicht einmal ein scherzhaftes Nebenthema darüber war, wer gerade mit dem besten Freund ausgeht oder welche Liebeskämpfe die Frau, die doch eigentlich nur eine Freundin ist, gerade mit einem anderen Mann ausfechtet, entwickelt sich zu mehr als das.

Hast du plötzlich Angst davor, dass sich dieser Mensch in jemand anderen verliebt? Es mag zwischen euch noch keine Liebe sein, aber es wird definitiv zu einem ernsthaften Interesse. Es führt zu nächtlichen Gesprächen und tiefgründigen Diskussionen darüber, wo ihr beide im Leben steht und welche Höhen und Tiefen ihr auf der Suche nach Liebe erlebt. Der Mann oder die Frau, der/die dich mehr als nur ein Freund oder eine Freundin mag, wird wirklich neugierig darauf sein, wo dein Herz schlägt, ob du gerade eine Beziehung beginnst oder beendest.

Dieser Mann oder diese Frau wird auch wissen und verstehen wollen, welche Dinge du magst oder nicht magst. Das ist nicht einfach nur müßige Neugier. Diese Person versucht genau einzuschätzen, wonach du suchst, um herauszufinden, ob er oder sie das Richtige für dich sein könnte.

Frau und Mann unterhalten sich angeregt auf Sofa.

Bist du eifersüchtig?

Jeder weiß, dass Eifersucht ein untrügliches Zeichen von Liebe ist. Wer – bewusst oder unbewusst – sein Revier absteckt, weiß im Allgemeinen auch, dass man sich nicht mehr in der lockeren Phase befindet und starke Gefühle hegt, ob man es zugeben will oder nicht.

Du weißt es vielleicht nicht, doch dieses "Revier abstecken" kannst du auch daran erkennen, wie eifersüchtig du wirst, wenn sich der Mann oder die Frau mit einer anderen Person trifft. Hast du plötzlich Angst davor, ihn oder sie an andere Menschen zu verlieren? Wenn du dich darüber aufregst, dass sich die Dinge zwischen euch beiden ändern, dann sind diese Gefühle ein Zeichen dafür, dass die Beziehung oder gute Freundschaft zu dieser Person zu etwas mehr fortgeschritten ist. Es ist vielleicht an der Zeit, zuzugeben, dass du verliebt bist und dir eine feste Bindung wünschst.

Frau blickt bei einer Hausparty eifersüchtig auf ein Pärchen hinter ihr.

Willst du ihn oder sie so oft wie möglich um dich haben?

Manche Männer und Frauen sind so toll, dass man am liebsten die ganze Zeit mit ihnen zusammen sein möchte. Man kann und will sich nicht vorstellen, diese Person zu verlieren und das Leben ohne sie weiterzuführen. Aber das hier ist trotzdem nochmal etwas anderes.

Wenn du diese bestimmte Person ständig um dich haben willst, wenn du jede Gelegenheit nutzen willst, um sie zu treffen, wenn du Angst davor hast, sie zu verlieren und das alles auch umgekehrt gilt, kann das ein eindeutiges Zeichen dafür sein, dass unter der Oberfläche eurer Freundschaft ein Liebestrank brodelt. 

  • Wenn er oder sie weg ist, sitzt du dann herum und träumst davon, diese Person wiederzusehen?
  • Denkst du an einen bevorstehenden Tag, an dem ihr zusammen sein werdet, und bekommst diesen seltsamen kleinen Freudensprung in deinem Gang und eine unwiderstehlich gute Laune
  • Wenn du jedes Mal, wenn dein Freund oder deine Freundin "Tschüss" sagt, dieses seltsame Gefühl verspürst, dann bist du auf dem besten Weg ins Land der Liebe.

Texting oder Sexting?

Das Leben spielt sich heute zunehmend im digitalen Raum ab. Freunde neigen dazu, SMS zu schreiben und sich zu texten. Doch wenn ihr eure eigene Kommunikationslinie, Insider-Witze und flirtenden Austausch rund um die Uhr habt, dann wird diese Art von Kommunikation über die Freundschaftszone hinausgehenDenk an das Gefühl, das du hast, wenn du diesem Mann oder dieser Frau schreibst!

  • Handelt es sich um jemanden, den du zwar magst, bei dem du dir aber nie vorstellen könntest, ihn zu küssen oder in Gesellschaft als deinen Partner zu präsentieren? 
  • Oder ist es die Person, die du an deiner Seite haben möchtest, wenn es hart auf hart kommt, jemand, für den du dich zunehmend interessierst und von dem du hoffst, dass er sich auch für dich interessiert? 

Eure SMS-Beziehung ist ein eigener Mikrokosmos eurer gesamten Beziehung. Wenn sie also ein neues, romantisches Niveau erreicht, ist es an der Zeit, sich zu fragen, was ihr wirklich von dieser Freundschaft wollt!

Frau liegt im Bett und blickt neugierig auf ihr Handy.

Kennt ihr die Freunde des anderen?

Ein weiteres sicheres Zeichen dafür, dass man mehr als nur eine lockere Beziehung zu jemandem hat, ist, wenn man die Freunde des anderen kennt. Das ist eigentlich meist ein untrügliches Zeichen dafür, dass das Interesse an dieser Person zu etwas Größerem geworden ist. Mehr noch: Wenn ein Freund dir entweder von seinen Freunden erzählt oder dich einem von ihnen vorgestellt hat, dann ist die Beziehung nicht mehr zufällig. Ohne es zu wissen, schätzen beide die Beziehung höher als eine Freundschaft Plus ein.

Junges Paar beim Händchenhalten in einem Park.

Er oder sie ist also mehr als nur ein Freund ... was nun?

Freundschaftliche und romantische Beziehungen sind sich ähnlich und doch so verschieden. Es ist schwer herauszufinden, ob jemand dich liebt oder dich nur als Freund sieht. Eine Romanze, die als große Freundschaft begann, kann lange andauern. Wenn ihr allerdings schon lange befreundet seid, kann das den Übergang zu einer Beziehung erschweren.

Jemand sieht in dir vielleicht einen guten Freund und hat Angst davor, dich zu verlieren, indem die Freundschaft in etwas Zerbrechliches wie eine romantische Partnerschaft übergeht. Der beste Freund kann dein Partner fürs Leben werden, wenn die Gefühle gegenseitig erwidert werden, aber es ist immer schwer, den ersten Schritt zu tun und ein offenes Gespräch zu führen. Wenn du jedoch auf die Anzeichen achtest, kannst du reibungslos von einer Freundschaft zu einer neuen Beziehung mit deiner großen Liebe übergehen, die vielleicht für immer halten wird.