Schön sein kann jeder: Wie kannst du schnell dein Aussehen verändern?

Möchtest du dein Aussehen ändern, um dich schöner und attraktiver zu fühlen? Langweilst du dich bei dem Blick in den Spiegel?

Jede Frau ist ab und zu mit sich unzufrieden und kennt den Wunsch, hübscher zu sein und das eigene Aussehen zu verändern. Während die Form der Nase, Augen und des Mundes nur durch eine Schönheits-OP verändert werden kann, können auch schon kleine Veränderungen am Style eine große Wirkung erzielen. Denn mit diesen einfachen Tipps kannst du etwas an deinem Aussehen ändern, um das Beste aus dir herausholen und dich wieder hübsch und begehrenswert zu finden.

Eine Frau ist ungeschminkt und geschminkt zu sehen

Aussehen und Frisur verändern - Spiele mit deinen Haaren

Für viele ein Klischee: die neue Frisur nach dem Beziehungsende. Doch was manche belächeln, ist immer noch eine der wirkungsvollsten Möglichkeiten, um das eigene Bild zu verändern.

Wenn du deine Haare immer streng nach hinten bindest, kann schon ein lockerer Dutt deinen Typ komplett verändern. Ziehe deinen Scheitel an einer anderen Stelle, krame das Glätteisen mal wieder hervor und probiere eine Abwandlung deines Stils aus. Gerade minimale Veränderungen sind es, die dich anders aussehen lassen können. Vor allem wenn du noch nicht bereit bist für eine neue Haarfarbe oder einen neuen Haarschnitt.

Wenn du aber genau das verändern willst, solltest du dir einen guten Friseur suchen, dem du vertraust. Du kannst dich gerne von Fotos in Magazinen inspirieren lassen, dennoch solltest du aber deine Wünsche mit deinem Friseur abklären. Beachte auch seine Anregungen, denn ein guter Friseur weiß genau, welche Frisur zu deiner Haarstruktur passt und deiner Gesichtsformen schmeichelt.  

Auch hier gilt, weniger ist mehr. Hast du lange Haare, muss es nicht gleich ein Kurzhaarschnitt sein. sein. Ein paar Stufen oder ein Pony vermögen schon einiges zu bewirken. Lass dir nach dem Schneiden von deinem Friseur genau erklären, wie du die neue Frisur stylen kannst. Das erspart Frust beim morgendlichen Styling.

Genauso kann eine neue Haarfarbe deine positiven Seiten hervorheben. Doch du musst keine radikale Veränderung von blond zu schwarzhaarig wagen. Schon ein paar Strähnchen können deine natürliche Haarfarbe und dich zum Strahlen bringen. 

Eine Frau hält zwei Scheren zu ihren Haaren

Tipps für traumhaft schöne Haare

Glänzendes Kopfhaar ist für viele Frauen das Sinnbild für Schönheit. Mit der richtigen Pflege keine Zauberei:

  • Wasche dein  Haar höchstens zwei bis drei Mal die Woche, wenn es nicht fettig wirkt. Wenn es nur eine leichte Auffrischung braucht, kann dir Trockenshampoo die Zeit bis zur nächsten Haarwäsche erleichtern.
     
  • Vermeide es, heiß zu fönen! Die Hitze ist Stress pur für trockenes, strapaziertes Kopfhaar. Pflegender Hitzeschutz ist ein Muss bei dem Styling mit Glätteisen und Fön.
     
  • Rubble dein Haar nicht trocken, denn dies zerstört die empfindliche Schuppenschicht. Drücke es nach dem Waschen mit den Händen aus und tupfe es anschließend mit einem saugfähigen Mikrofaser-Handtuch trocken!
     
  • Kenne dein Haar-Problem! Egal, ob du mit fettigem, trockenem oder glanzlosem Haar kämpfst, es gibt Produkte jeder Preisklasse, die deinen Haaren die Pflege ermöglichen, die es braucht. Solltest du dir nicht sicher sein, hilft dir dein Friseur sicherlich gerne weiter.
     
  • Verwende die richtige Haarbürste! Die Borsten sollten weich und abgerundet sein und nicht kratzen. 
Eine Frau mit braunem lockigen Haar

Wie kann ich mit Make-up mein Aussehen verändern?

Make-Up ist ein wirkungsvolles Mittel, um die eigene Schönheit zu unterstreichen. Es kann dir aber auch dabei helfen, dein Aussehen zu ändern.

  • Concealer: Ein Concealer deckt Rötungen, Hautunreinheiten oder Augenringe ab. Ein gleichmäßiger Teint lässt dich gepflegter wirken. Bei manchen Hautkrankheiten ist jedoch ein Concealer nicht zu empfehlen. Solltest du dir daher nicht sicher sein, ob die Anwendung von Concealern für dich geeignet ist, frage einen Dermatologen oder Kosmetiker.
     
  • Lippenstift: Egal ob in verführerischem Rot, knalligem Pink oder romantischem Rosé. Der Lippenstift verändert Look und Aussehen in wenigen Augenblicken. Sei ruhig mutig und probiere die Wirkung von verschiedenen Farben an dir selbst aus!
     
  • Rouge: Viele Frauen unterschätzen die Wirkung von Rouge. Doch mit seiner Hilfe wirkst du in wenigen Augenblicken frischer, hübscher und gesünder. Zudem kann es deine Wangenknochen vorteilhaft betonen. Solltest du dir nicht sicher sein, welche Farbe für dich die richtige ist und natürlich wirkt, solltest du dich beim Kauf beraten lassen.
     
  • Wimpertusche und -zange sind schon lange kein Geheimtipp mehr für einen offenen, strahlenden Blick. Du siehst plötzlich wacher aus, deine Augen größer. Wer diese Möglicht des Veränderns nicht missen möchte, kann in eine dauerhafte Wimpernverlängerung investieren.
     
  • Brauen sind nicht erst seit Cara Delevingne in aller Munde. Denn die perfekten Augenbrauen geben deinem Gesicht Kontur und bilden einen Rahmen für die Augen. Lass dir die Brauen einmal professionell zupfen, wenn du dir wegen der idealen Form unsicher bist.

Das Schöne an Make-Up ist, dass du innerhalb weniger Augenblicke dein Aussehen komplett verändern kannst. Je nach Styling kannst du auch deinen Typ anpassen. Erlaubt ist, was gefällt! Allein auf die Qualität der Make-Up Utensilien solltest du dabei achten, um Hautunreinheiten zu vermeiden.

Nimm dir doch einen Nachmittag frei und probiere verschiedene Looks aus. Mit Fotos kannst du anschließend die verschiedenen Varianten miteinander vergleichen und eine gute Freundin oder deinen Partner nach einer ehrlichen Meinung fragen. 

Neben einem Gesicht sind verschiedene Make-up Pinsel

Aussehen verändern mit Hilfe von Sport – bringe deine Figur in Form

Auch nicht unterschätzen sollte man die Wirkung von Sport auf den Körper. Nicht nur, um den eigenen Körper in Form zu bringen und zu straffen, auch das Körpergefühl und Selbstbewusstsein werden durch Sport verbessert. Dadurch verändert sich dein Aussehen von innen wie außen, denn wer sich und seine Körperform liebt, strahlt das auch nach Außen hin aus.

Achte bei der Auswahl der Sportart nicht nur auf den Kalorienverbrauch. Du wirst mit der effektivsten Sportart keine Erfolge erzielen, wenn sie dir keinen Spaß macht. Denn die Freude an der Bewegung hilft dir dabei, den inneren Schweinehund zu überwinden und dran zu bleiben. Auch kann es dir helfen, die Übungseinheiten als festen Termin in den Terminkalender einzutragen, damit der Sport nicht im stressigen Alltag vergessen und verpasst wird.

Neben dem Sport ist für deinen Körper eine ausgewogene Ernährung wichtig. Es geht dabei nicht darum, Kalorien zu zählen oder gar zu verzichten, sondern den Körper mit Nährstoffen zu versorgen. Nahrung ist vielmehr als Energielieferant zu verstehen, der dabei hilft, ein aktives Leben bewusst zu genießen. 

Aber verzichte nicht nur. Auch der Genuss von einem Stückchen Schokolade macht glücklich und lässt dich strahlen. 

Wie kann ich mit Kleidung mein Aussehen verändern?

Von vielen Frauen verhasst, aber trotzdem ein Geheimtipp in Hollywood. Shapewear zaubert für ein paar Stunden eine schlanke Silhouette und verleiht dir eine Traumfigur. 

Aber auch mit der richtigen Kleidungswahl kannst du deine Figur vorteilhaft betonen. Hierfür brauchst du keine komplett neue Garderobe, suche dir stattdessen ein paar Kleidungsstücke aus, die sich vielseitig kombinieren lassen und zu deinem Typ passen. Wenn du dir nicht sicher bist, lass dich von einem Profi zu deinem Farb- und Stiltyp beraten.

Eine Frau hält zwei Kleiderhaken mit Kleidung

Die richtige Pflege für das Gesicht

Die Haut zu trocken, zu fettig oder sogar schuppig? Es ist nicht leicht, die richtige Gesichtspflege und -reinigung zu finden. Denn gerade hier ist die Haut besonders empfindlich. Benutze daher nur Produkte, die speziell auf deine Bedürfnisse abgestimmt sind. 

Cremes für streichelzarte Haut

Die Haut ist das größte menschliche Organ. Etwas gebräunt verleiht sie dem Körper eine schlankere Wirkung. Dabei kommt es vor allem auf Natürlichkeit an, denn künstliche Bräune empfinden die wenigsten Menschen als attraktiv. Auch solltest du nie den Sonnenschutz vergessen, um deine Haut nicht vorzeitig altern zu lassen.

Der regelmäßige Griff zur Handcreme sollte selbstverständlich sein. Durch Händewaschen, Kälte und Heizungsluft brauchen besonders die Hände den extra Kick an Feuchtigkeit.

Gepflegte Zähne für ein strahlend schönes Lächeln

Gesunde Zähne wirken sich nicht nur positiv auf die Gesundheit aus, sondern tragen auch zu deiner Schönheit bei und lassen dich jugendlich aussehen. Dafür solltest du regelmäßig deine Zähne putzen und Zahnseide benutzen. Auch zuckerfreie Kaugummis nach dem Essen helfen dabei, deine Zähne kariesfrei zu halten. Experten empfehlen zudem zwei Mal im Jahr einen Besuch beim Zahnarzt, inklusive professioneller Zahnreinigung.

Solltest du trotz intensiver Zahnpflege nicht mit deinen Zähnen zufrieden sein, ist ein Zahn-Bleaching für dich vielleicht die richtige Lösung. 

Mit einer erfüllten Sexualität zu besserem Aussehen

Wenn der Stress im Alltag Überhand nimmt, kommen die schönen Dinge im Leben oft zu kurz. Dennoch ist eine erfüllte Sexualität wichtig für deine Ausstrahlung. Die Hormone, die bei der schönsten Nebensache der Welt ausgeschüttet werden, lassen nicht nur dein Selbstbewusstsein in die Höhe schnellen, sondern bringen auch deine Haut zum Strahlen.

Solltest du im Moment nicht den richtigen Partner an der Hand haben, kann dich auch ein kleiner Flirt zum Leuchten bringen. Hübsch sein, dank Hormonen.

Wie kann der Mann sein Aussehen verändern?

Auch Männer kennen den Wunsch, anderen zu gefallen, dabei können sie sich denselben Hilfsmitteln bedienen wie Frauen. Neben Sport und der richtigen Kleiderauswahl sollten auch Männer auf ihre Körperpflege achten.

Doch keine Angst, als Mann musst du nicht auf die Pfelgeprodukte aus dem Badeschrank deiner Frau oder Freundin zurückgreifen. Mittlerweile bieten viele Hersteller Produkte an, die auf die speziellen Bedürfnisse von Männern zugeschnitten sind. So holst du das Beste aus dir heraus. 

Ein Mann mit Waschbrettbauch

Aussehen verändern - ein haariges Thema

Von Männern oftmals unterschätzt, aber auch du hast die Möglichkeit, dein Aussehen durch die Frisur zu verändern. Färben, Tönen und Strähnchen sind schon lange keine Tabus mehr bei den Herren. Ein guter Friseur kann dich beraten und dir zu der Frisur verhelfen, die deine Vorzüge am besten hervorhebt.

Daneben liegen Bärte derzeit auch voll im Trend. Der Bart sollte zu deinem Typ und deiner Gesichtsform passen. Außerdem ist die Bartpflege besonders wichtig, denn nur ein gepflegter Bart ist schön.

Die Ästhetik von Körperbehaarung wird derzeit heiß diskutiert. Es ist und bleibt jedoch eine Geschmackssache. Solltest du die Haare an Brust, Achseln oder Rücken stören, kannst du neben dem Rasierer auch längerfristige Methoden wie Waxing oder Sugaring in Betracht ziehen. 

Selbstbewusstsein macht schön

Das eigene Selbstbewusstsein trägt maßgeblich zum Aussehen bei. Daher solltest du nicht nur für andere schön sein wollen, sondern hauptsächlich für dich selbst! Denn nur, wer mit sich zufrieden ist, strahlt das auch nach außen hin aus.

Der Aufbau von Selbstbewusstsein ist ein langer Prozess, diese Tipps können dir zu Beginn dieses Weges helfen:

  • Versuche dich auf das Positive zu konzentrieren!
  • Schenke deinen Erfolgen mehr Beachtung!
  • Lass dir nicht alles gefallen und wehre dich gegen Ungerechtigkeiten!
  • Habe den Mut, Komplimente anzunehmen!
  • Versuche, dich nicht ständig zu kritisieren!
  • Schenke deinen Stärken mehr Beachtung als deinen Schwächen!
  • Vergleiche dich nicht mit anderen!
Eine Frau steht selbstbewusst da